Mit einem KorFin®-Gesamtmodell haben Sie verschiedenste Möglichkeiten Ihr Projekt auszuwerten und zu nutzen. Neben den klassischen Kollisionsanalysen sind insbesondere Berechnungen zu Sichtweiten und der Signalsicht sowie die komplexe Visualisierung für Ihre Projektbesprechung mit allen Beteiligen und die Öffentlichkeitsarbeit hervorzuheben.

Sichtweiten

Numerische Berechnung der Sichtweiten einer Straßentrasse im Gesamtmodell und Beachtung aller vorhandenen und geplanten Hindernisse.

Signalsicht

Stellen Sie die uneingeschränkte Sicht auf ein Signal innerhalb einer Signalgruppe sicher. Die Analyse erfolgt numerisch im hochgenauen KorFin®-Gesamtmodell.

Signaloptimierung

Über geeignete Platzierung sparen Sie mit KorFin® Signalwiederholer und damit entsprechende Kosten für Bau und Unterhaltung ein.

Erkennbarkeit

Berechnen Sie mit KorFin® Erkennweitenkurven aus Messdaten und prüfen Sie die Erkennbarkeit direkt im KorFin®-Gesamtmodell.

Verwechslungsgefahr

Stellen Sie durch KorFin® numerisch sicher, dass Signallichtpunkte oder Zusatzanzeiger bei der Anfahrt nicht ihre Reihenfolge verändern.

Interoperabilität

Führen Sie mit KorFin® hochgenaue Windabtriebsberechnungen zur Oberleitung durch. Stellen Sie damit sicher, dass verschiedene Bauformen die geplanten Trassen auch über Weichen befahren können.

Kollisionsanalyse 3D/4D

Klassische numerische Kollisionsanalysen führen Sie im KorFin®-Gesamtmodell für beliebige Aufgaben durch. Prüfen Sie damit den Lichtraum oder die Qualität von zu integrierenden Fachmodellen wie Planungen des Lärmschutzes. Haben Sie Bauzeiten definiert, untersucht KorFin® diese nach zeitlichen oder zeitlich-räumlichen Unstimmigkeiten.

Umwelt und –netzanalyse

Klassische GIS-Analysen führen Sie mit KorFin® im Gesamtmodell bei jeder Bearbeitung durch. Über Netzanalysen finden Sie zusammen mit KorFin® hoch automatisiert die umweltverträglichste Variante.

Mengen- und Kostenberechnung

Mengen und Kosten leitet KorFin® aus Trassenentwürfen automatisch ab. Dazu werden die gebildeten Volumen der BIM-Objekte ausgewertet. Externen BIM-Objekten weisen eine Kostenstelle zu und integriern diese in eine automatisierte Kostenaufstellung für Ihr KorFin®-Gesamtmodell.

Schallimmissionsanalyse

Nach der Definition von Verkehrsemissionen berechnet KorFin® numerisch die Schallausbreitung und die Immissionswerte der Umgebung und an Gebäuden. Beurteilen Sie damit die zukünftige Schallbelastung der Anwohner Ihrer Trassenplanung.

BIM-Lab

Mit Ihrem KorFin® View führen Sie die komplexen Projektabstimmungen durch oder stellen Ihr Projekt der Öffentlichkeit vor.